Das lustige Englisch-Theater

 

 

Am Mittwoch, dem 04.05.2011, haben alle 3. Klassen in der Turnhalle ein englisches Theaterstück gesehen. Es ging um eine Frau, die nach einem Haustier gesucht hat. Auf der Bühne standen große und kleine Kisten. In jeder Kiste befand sich ein Tier. Man durfte auch mitmachen.

In der ersten Kiste war ein frecher Frosch. Ein verschlafener Löwe war in der zweiten Kiste. Plötzlich stank es im ganzen Raum - schnell holte die Frau ihr Parfüm hervor - aus der Kiste kroch ein Stinktier.

In der nächsten Kiste war ein Korb, in dem sich eine Schlange befand, die einer Lehrerin in den Arm gebissen hat. Ein lustiger Affe saß in der nächsten Kiste. Die Kiste danach war sehr groß. Darin befand sich eine Giraffe.

"Wuff, Wuff", machte es in der letzten Kiste, und ein Hund sprang heraus - endlich hatte sie ihr Haustier gefunden! Der Hund bekam den Namen Friday, was auf Deutsch Freitag bedeutet. Das Theater war toll!

Lisa, Venja und Hannah, Kl. 3b (Rabenklasse)

Neuigkeiten