Sommerferienbetreuung 2019

Montag, 22. 07 2019          Spiele zum Thema Europa

Heute startet unsere Ferienbetreuung mit dem Wochenmotto „Europa“. Monika Schröder startete mit einer „Power Point Einführung“ und berichtete welche Länder zu Europa gehören, warum die Flagge 12 Sterne hat, wie die Präsidentin heißt und wer z.B. die meiste Schokolade isst. Anschließend teilten sich die Kinder in Kleingruppen auf.

Auf dem Schulhof wurden dann Spiele bestritten. Wir haben ein Flaggenmemory und ein Merkspiel mit Besonderheiten der einzelnen Länder gebastelt. In unserem Kickerraum wurde eine kleine Europameisterschaft veranstaltet. Außerdem wurde ein Rätselspiel über Frankreich gelöst mit anschließender Verkostung eines Baguettes. Alles in allem war es ein sehr lehrreicher aber auch spaßiger Vormittag.

Dienstag, 23.07.2019        Hauptstädte und Besonderheiten Europas

Der besonders warme Dienstag stand unter dem Motto: ,,Europa- Hauptstädte und ihre Besonderheiten“. In der einen Gruppe wurden Eifeltürme gebastelt, in der anderen wurde der Schulhof mit Kreide zur Europakarte gestaltet. Eine weitere Gruppe musste einen Kriminalfall aus Skandinavien lösen und die letzte Gruppe hat erforschte einen Vulkan und dann selbst nachgebaut.

Es war ein sehr warmer, aufregender Tag und trotzdem konnten wir sehr viel über einige Hauptstädte in Erfahrung bringen.

Mittwoch, 24.07.2019        Bauen, Basteln und Gestalten – buntes Europa

In der Kaland-Schule reisten die Kinder heute gedanklich in verschiedene Länder und konnten dort Besonderheiten kennen lernen. Als Erinnerung wurden die Tulpen aus Amsterdam mit Aquarellfarben auf Papier festgehalten. Die Legende vom Hahn aus Barcelos (Portugal), der für Gerechtigkeit seht, malten die Kinder auf Leinwänden. Auf dem Schulhof gab es die Bernsteinschleiferei, der an den Stränden in Polen viel gefunden wird. In Österreich zeichneten die Schüler die Berge mit Finelinern. Elche aus Finnland wurden auf Kissen porträtiert und in der Milchwirtschaft in Deutschland versuchten die Kinder ihr Talent im Melken. Ein Höhepunkt war zum Abschluss die große Modeschau in Paris. Viel Jubel und Beifall erhielten dort die Stars von Morgen.

Donnerstag, 25.07.2019   Europa in Bewegung

Europa in Bewegung! Fußball, Tanzen, Boule und verschiedene Bewegungsspiele haben uns heute kräftig ins Schwitzen gebracht. Und wie kommen Tanzschuhe und Fußbälle zu uns? Das haben die Kinder herausgefunden, die am Skandinavienkai eine Führung über die Anlange bekommen haben. Wer sich bewegt und viel zu entdecken hat, muss sich natürlich auch abkühlen! Mit großer Wasserschlacht und Eis konnten wir den Tag bei bestem Wetter auf dem Schulhof ausklingen lassen.

Freitag, 26.07.2019                        Kulinarisch durch Europa

Heute haben wir uns alle auf eine kulinarische Reise durch Europa begeben. Die Kinder zauberten unter anderem Börek aus der Türkei und Pfannkuchen-Lachsröllchen aus Dänemark. Eine bayrische Platte mit Obatzda und Weißwürstchen rundeten das leckere und abwechslungsreiche Buffet ab. Zum Nachtisch gab es österreichischen Kaiserschmarrn, Sissi hätte sich sehr darüber gefreut.

Montag, 29.07.2019           Sierksdorf

Bei angenehmen 20 Grad brachen wir mit zwei Bussen in Richtung Sierksdorfer Strand auf. Die 70 Kinder freuten sich in die sehr wohltemperierte Ostsee zu springen oder bis zum „Popo“ untertauchen. Auch die Nichtschwimmer konnten mit nassen Füßen das Spielen am Strand genießen. Gut und sicher überwacht von der DLRG konnten wir sogar die Sandbank erobern.

Dienstag, 30.07.19                        Wassersport

Heute wurden wir nicht nur von oben sondern auch von unten nass, denn der heutige Tag stand unter dem Motto "Wassersport". Wir trotzten dem Regen und betätigten uns aktiv beim Segeln, Rudern und Kanufahren. Auch beim "Wasserball" erzielten wir viele Tore und das Stand-up-Paddeln war ein riesiger Spaß. Einige Kinder gingen zum naheliegenden Kanal und konnten ihre Angelfähigkeiten unter Beweis stellen. Selbst in der Schule konnten wir trotz des Wetters eine große Poolparty feiern.

Mittwoch, 31.07.2019        Küste und Meer

Wir haben Segelschiffe auf Leinwände gemalt, Boxen und Beutel für unsere Meeresschätze gebastelt und Flöße gebaut, um sie im Dükerkanal fahren zu lassen. Außerdem haben wir ein „Schiffe versenken-Spiel“ gebastelt, Muscheln und Perlen zu Ketten aufgefädelt und kuschelige Flundern genäht. Eine Gruppe hat Karten und Umschläge im „Maritimen Stil“ designt und eine andere Gruppe hat Wellen auf einer Astgabel gewebt. Die Präsentation am Ende hat allen tollen Werken eine Bühne gegeben, auf der die Kinder sie mit voller Stolz gezeigt haben.

Donnerstag, 01.08.2019   Wer arbeitet im und am Wasser?

Am Donnerstag genossen wir das kühle Nass mal anders, indem wir uns angeschaut haben, welche Menschen beruflich im und am Wasser tätig sind. Wir haben einen Einblick in die Feuerwehrwache Lübeck bekommen und konnten den Blick aus dreißig Metern Höhe von der Leiter aus bestaunen. Außerdem haben wir die Abläufe und Gerätschaften im Klärwerk besichtigt. Zudem faszinierte uns das Feuerschiff "Fehmarnbelt" mit seiner riesigen Feuerlampe und seiner 110-jährigen gut erhaltenen Ausstattung. Wir danken den unterschiedlichen Unternehmen und Vereinen für ihr Engagement, wir hatten viel Freude und Spaß bei den Besichtigungen!

Freitag, 2.8.2019     Wir leben am Wasser

Sommer, Sonne, Freibad, Pool!

Heute haben wir uns klassenweise aufgeteilt und verschiedene Freibäder besucht, bzw. uns auf dem Schulhof mit Swimmingpool, Wasserpistolen und Wasserbomben vergnügt. Leider konnten wir mit unseren 2. Klässlern nicht im Krähenbad schwimmen, da die Algen schon zu sehr blühen. Wir haben uns dann zu den Pools auf dem Schulhof gesellt. Das Wetter hielt sich bis zum Mittagessen gut, danach haben wir dann drinnen gespielt und noch ein leckeres Eis gegessen.

Montag, 05.08.2019           Erste Hilfe Kurs für Kinder

Für Groß und Klein ist es wichtig, Menschen in Notsituationen oder mit Verletzungen zu helfen. Deswegen gehörte zu unserem diesjährigen Ferienbetreuungsprogramm ein Erste-Hilfe-Kurs für Kinder. Wir haben gelernt, wie man Schnittverletzungen versorgt, eine Notfallkette aus bunten Perlen gebastelt, die stabile Seitenlage geübt und in Rollenspielen Erste-Hilfe-Maßnahmen kennengelernt. Besonders spannend war der Besuch eines Rettungswagens auf dem Schulhof. Wir durften den Rettungswagen und die verschiedenen Utensilien, sowie Gerätschaften begutachten und ausprobieren. Wir sind nun bestens für Notsituationen gerüstet.

Dienstag, 06.08.2019        Wir sind Forscher

Heute stand alles unter dem Motto „Optische Täuschung“ und „akustische Welten- Knall und Schall.“ Der Campus in Zusammenarbeit mit der Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH ( keine Panik vor Mechanik) kam zu Besuch. Viele Spiele und Geräte wurden gebaut und uns zur Verfügung gestellt. Eine tolle Idee, die unser Programm sehr bereichert hat. Vier Mitarbeiter vom Junior Campus haben sich Zeit genommen und uns verschiedene Experimente und Aktivitäten vorgestellt und ausprobieren lassen. Die Kinder haben Brummkreisel gebastelt, verschiedene Kaleidoskope ausprobiert, mit einem Pantografen gezeichnet, den Murmelturm klingen lassen, die Bleistifttonleiter und das Hörmemory kennen gelernt. Für die älteren Kinder war die Spiegelmalerei eine echte Herausforderung. Für manchen Lacher sorgten die Zerrspiegel. Nun ist unser Forschergeist geweckt und wir freuen uns auf das morgige Experimentieren.

Mittwoch, 07.08.2019        Experimente

Angespornt von gestern starteten wir heute interessiert in den „2. Experimente-Tag“: „Mechanik, Kraft, Bewegung“ und „Magnetismus.“ Die Mitarbeiter vom Junior-Campus haben uns auch heute tatkräftig unterstützt. Das Erstellen eines funktionierenden Stromkreises war das Highlight des Tages. Auch das Sandpendel und das Katapultbauen bereiteten uns viel Freude.

Auch die Thematik Magnetismus faszinierte uns. Magnetkoffer, Glöckchenspiel, Kronkorkenbootbauen, Fischeangeln und Styroporschiffchenbauen ließen keine Langeweile zu. Wir danken dem Junior- Campus für ihre Ideen und Einblicke die wir erhalten haben.

Donnerstag, 08.08.2019   Entdecker

Heute war der Tag der Entdecker!

Es gab verschiedene Angebote, um in die Vergangenheit einzutauchen. Eine spannende Rallye im Hansemuseum hat uns ermöglicht, vieles aus Lübecks Geschichte zu erfahren. Eine weitere Gruppe erkundete die Umgebung der Kaland-Schule. Wie hat man hier von vielen Jahren gelebt? Die Handwerkskunst der Geldschmiede durften wir ausprobieren. Die Familie Lachmann hat 10 Kinder eingeladen, um in der Goldschmiede einen Vormittag „Probearbeiten“ zu können. In der Altstadttöpferei durfte eine weitere Gruppe agieren. Alle Kinder konnten ihrem Entdeckerdrang nachkommen und mit neu erlangtem Wissen den Tag in der Kaland-Schule ausklingen lassen.

Freitag, 09.08.2019            Jux-Olympiade

Heute, am letzten Ferienbetreuungstag, fand wieder unsere berühmte Jux-Olympiade statt. Die Kinder und auch wir Betreuungsband Mitarbeiter hatten einen riesen Spaß. Unter anderem konnten die Kinder Enten angeln, Erbsen schlagen oder sich beim Schubkarrenrennen beweisen. Im Anschluss der lustigen Aktivitäten, zählten wir die Punkte der Kinder zusammen und verteilten an jedes Kind eine Urkunde und einen kleinen Preis. Die ersten drei Gewinner durften mit einem Pokal und einem besonderem Geschenk nach Hause gehen.

 

Sommer2019-1.jpg Sommer2019-2.jpg Sommer2019-3.jpg Sommer2019-4.jpg Sommer2019-5.jpg Sommer2019-6.jpg Sommer2019-7.jpg Sommer2019-8.jpg Sommer2019-9.jpg Sommer2019-10.jpg Sommer2019-11.jpg Sommer2019-12.jpg Sommer2019-13.jpg Sommer2019-14.jpg Sommer2019-15.jpg Sommer2019-16.jpg Sommer2019-17.jpg Sommer2019-18.jpg Sommer2019-19.jpg Sommer2019-20.jpg Sommer2019-21.jpg Sommer2019-22.jpg Sommer2019-23.jpg Sommer2019-24.jpg Sommer2019-25.jpg Sommer2019-26.jpg Sommer2019-27.jpg Sommer2019-28.jpg Sommer2019-29.jpg

Neuigkeiten