Betreuungsband Kaland-Schule

Herzlich Willkommen auf der Informationsseite des Betreuungsbandes der Kaland-Schule.

 

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle unser Angebot einmal näher vorstellen.

 

Das Betreuungsband in der heutigen Form ist im Juni 2009 entstanden, damals als gemeinnützige unternehmerische Gesellschaft. Im Oktober 2014 erfolgte die Umwandlung in eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

 Mit einer Vernetzung zwischen Schulleitung, Kollegium und Elternhaus schafft das Betreuungsband die Voraussetzung für individuelle Betreuung und Förderung.

Die Angebote berücksichtigen dabei sowohl die familiären Bedürfnisse, als auch die Bedürfnisse der Kinder. Zuverlässigkeit, Freude, Spaß, Vertrauen, Geborgenheit und eine familiäre Atmosphäre sind Angebote, die im Leben eines Schulkindes nicht fehlen sollten.

Uns ist es ein großes Anliegen, Ihre Kinder auf diese Art und Weise zu begleiten.

 

Die flexiblen Betreuungszeiten von 1 bis 5 Tagen pro Woche werden zurzeit von 271 Kindern in 15 Gruppen genutzt.

Es gibt zuerst ein warmes Mittagessen in kleiner Runde, dann Hausaufgabenbetreuung und danach können verschiedene Kurse belegt werden, freies Spiel findet statt oder die Kinder haben die Möglichkeit an täglich wechselnden zusätzlichen Aktivitäten wie zum Beispiel Backen, Einrad fahren, Basteln, etc. teilzunehmen.

 

Wir bieten für alle Schulkinder zwischen 07.00 und 08.00 Uhr eine kostenlose Frühbetreuung.

Eine erweiterte Spätbetreuung von 15.00 bis 16.00  Uhr kann zusätzlich dazu gebucht werden.

 

Für kurzfristige Engpässe oder spontanen Betreuungsbedarf ist es für alle Schülerinnen und Schüler möglich im Schulbüro eine Tageskarte zu kaufen.

 

In jeweils der zweiten Hälfte der Schulferien bieten wir für alle Kinder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an.

 

Für alle Fragen rund um das Angebot stehen Ihnen die Geschäftsführerin Monika Schröder, Rektor Ulf- Michael Cosmus und die Sekretärin Iris Heidtmann täglich im Schulbüro zur Verfügung.

 

 

Neuigkeiten